Deftones – Gore – Release Party am 07.04.2016

Deftones 2016 Frank Maddocks

Deftones DEFTONES VERÖFFENTLICHEN BRANDNEUES STUDIOALBUM „GORE“ AM 8. APRIL  Deftones - Gore Album Cover
DAS ALBUM KANN AB JETZT VORBESTELLT WERDEN VORBESTELLER ERHALTEN EINEN SOFORTIGEN DOWNLOAD DER ERSTEN SINGLE „PRAYERS/TRIANGLES
Deftones haben die Veröffentlichung ihres mit Spannung erwarteten, neuen Albums bekannt gegeben. „Gore“ erscheint am 8. April und ist das achte Album der Multi-Platin- und Grammy-dekorierten Rockband. Das Werk kann ab heute  vorgeordert werden. Vorbesteller erhalten einen sofortigen Download der ersten Single „Prayers/Triangles“ . „Gore“ wurde produziert von Matt Hyde und Deftones.

Deftones-Sänger Chino Moreno sagt über das Album: „Aus Respekt vor Pac, Big, Stevie, Michael und Hendrix ist „Gore“ nicht das größte Album aller Zeiten, sondern nur EINES der größten.“
Deftones begeben sich ab Frühjahr auf Tour und kommen dabei im Juni auch nach Deutschland, um die im November nach den Pariser Terroranschlägen abgesagten Konzerte nachzuholen (14.06. Köln, Palladium, 15.06. Berlin, Columbiahalle). Ebenfalls im Juni stehen Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park auf dem Programm.

Die Tour startet am 3. März mit einer Headline-Performance bei Travis Barkers Musink Festival – einer dreitägigen Tattoo-Convention, Auto-Show und Konzert –, gefolgt von Auftritten beim SXSW Musikfestival. In der Folge stehen große Festivals in den USA und Europa ebenso auf dem Programm wie Solo-Headliner-Shows, unter anderem in der Londoner Wembley-Arena.

Deftones haben bis heute sieben Alben veröffentlicht, die sich weltweit über 10 Millionen Mal verkauften. Die Band besteht aus Sänger / Gitarrist Chino Moreno, Gitarrist Stephen Carpenter, Keyboarder / Sampler Frank Delgado, Drummer Abe Cunningham und Bassist Sergio Vega.

Hier ist das Tracklisting für „Gore“:
1. Prayers/Triangles
2. Acid Hologram
3. Doomed User
4. Geometric Headdress
5. Hearts and Wires
6. Pittura Infamante
7. Xenon
8. (L)MIRL
9. Gore
10. Phantom Bride
11. Rubicon Kommende

Tour-Dates der Deftones:
05.03. Costa Mesa, USA               Musink Festival
16.03. Mission, USA           Never Say Never Festival
19.03. San Antonio, USA              Lonestar Events Center
20.03. Dallas, USA                         South Side Ballroom
22.03. Houston, USA         Revention Music Center
24.03. Lubbock, USA         Lonestar Pavilion
08.05. Kannapolis, USA                Carolina Rebellion
13.05. Augusta, USA          Shaky Knees Festival (13. -15. Mai)
03.06. London, UK                         The SSE Arena Wembley
04.06. Mendig, Deutschland        Rock am Ring
05.06. Nürnberg, Deutschland     Rock im Park
10.06  Paris, Frankreich                Download Festival 11.06. Derby, UK                             Download Festival 12.06. Nickelsdorf, Österreich      Novarock Festival
14.06. Köln, Deutschland             Palladium
15.06. Berlin, Deutschland                       Columbiahalle
17.06. Aarhus, Dänemark             NorthSide Festival
18.06. Reykjavik, Island                 Secret Solstice

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter